Rehabilitation mit hohem Qualitätsanspruch

Die Rehabilitation im Haus St. Michael in Würzburg unterliegt hohen Qualitätsansprüchen. Deswegen entwickeln wir unser bewährtes Konzept stetig weiter, sind gut vernetzt und vom TÜV Süd nach systemQM und AZAV zertifiziert.

ICF – Standard der Weltgesundheitsorganisation

Die Rehabilitation im Haus St. Michael ist immer individuell am Menschen orientiert. Damit basiert sie auf den Grundlagen des ICF, also der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit der Weltgesundheitsorganisation.

Gut vernetzt in der RPK

Wir schätzen den Austausch mit KollegInnen und ExpertInnen. Deshalb sind wir Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft RPK (Rehabilitationseinrichtungen für psychisch kranke Menschen). Auch in der Bundesarbeitsgemeinschaft Phase II sind wir dabei.

Zertifiziert nach systemQM Reha 2.0 und AZAV

Das Haus St. Michael ist vom TÜV Süd zertifiziert nach systemQM Reha 2.0, dem Zertifikat für Qualitätsmanagement in stationären und ambulanten Rehabilitationseinrichtungen. systemQM ist zu 100 Prozent kompatibel mit der ISO 9001 und von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. anerkannt.

Auch sind das Haus St. Michael und das Erthal-Sozialwerk mit Zulassung durch den TÜV SÜD zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung. Somit ist das Haus St. Michael nach der so genannten AZAV – Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung: Arbeitsförderung – zertifiziert.